Internet Explorer: Probleme bei BMD.com

Browser

Sollte es in letzter Zeit zu Problemen bei der Verwendung von BMD.com gekommen sein, kann das  unter anderem an dem verwendeten Browser liegen. Der Internet Explorer wird zwar noch immer häufig genutzt, aber seit 2015 informiert Microsoft darüber, dass der Support 2020 endete.

Dieser etwas in die Jahre gekommene Browser kann bei vielen Webapplikationen wie z.B. BMD.com zu Problemen und unerklärlichen Softwareabstürzen führen. Wenn Sie Probleme feststellen, versuchen Sie die Seite mit einem anderen Browser wie z.B. Google Chrome oder Firefox zu öffnen. In vielen Fällen reicht einfach ein Browserwechsel aus.

Das hat doch nicht geholfen? Gerne unterstützen wir Sie telefonisch unter 03462/34800 oder per Mail an office@haydn.st weiter.

Zurück zur Übersicht